Software-Firma mit Fokus auf die öffentliche Hand

Die Firma verfügt im Bereich Sozialversicherungen über eine hohe fachliche Kompetenz. Es werden geschäftsrelevante Systeme in der öffentlichen Hand betreut und weiterentwickelt. Im letzten Jahr wurde ein EBITDA von rund CHF 160’000.- erwirtschaftet. Das Angebot richtet sich an Software-Firmen, welche ihre Dienstleistungspalette in einer interessanten Nische erweitern möchten.

Software-Firma mit spezifischem Know-how und eigenem Toolset in interessanter Nische

Die Firma kombiniert langjährige Expertise mit bewährten Methoden beim Analysieren von Software- und IT-Komponenten. Der Umsatz beträgt rund CHF 450’000.-. Für Softwareentwicklungs- und Beratungsfirmen bietet sich eine interessante Möglichkeit, ihr Dienstleistungsportfolio durch die Integration und dem dadurch angeeigneten Footprint gezielt zu ergänzen.

Westschweizer Firma im Bereich erneuerbare Energien mit Fokus PV / Wärmepumpe

Das Unternehmen hat sich auf die Installation von Systemen zur Erzeugung erneuerbarer Energien (primär PV-Anlagen und Wärmepumpen) spezialisiert und begleitet Ihre Kunden von der Beratung über die Planung/Projektierung bis zur Installation. Im letzten Jahr wurde ein Umsatz von rund CHF 7.0 Mio. erwirtschaftet.

Software-Firma in attraktiver Nische mit interessanten Skalierungsmöglichkeiten

Mit ihrer Software zählt die Firma im Bereich Geoinformationssysteme/Infrastrukturmanagment zu den Marktleadern. Zur breiten Kundenbasis zählen öffentliche Institutionen und Firmen aus dem technischen Umfeld. In 2023 wurde ein Umsatz von rund CHF 1,5 Mio. erwirtschaftet (über 55 % aus Lizenzen und Abos). Einem Käufer bieten sich national/international Ausbaumöglichkeiten.

Pionier-App mit über 100 Mio. Impressions und werbetechnisch attraktiver Zielgruppe

Die App aus dem Sport-/Medienbereich ist seit Jahren erfolgreich am Markt präsent und generiert ihre Einnahmen aus Werbeplatzierungen. Dass das Projekt derart grosse Verbreitung findet und zum Businesscase wird, war nicht vorauszusehen. Um die App weiterzubringen und das vorhandene Potenzial anzugehen, braucht es vermehrt Know-how aus anderen, nicht technischen Disziplinen.

Innovatives und bestens positioniertes Bauunternehmen mit ausgezeichnetem Auftragsbestand

Die Firma erwirtschaftete zuletzt Umsätze von rund CHF 10 Mio. und bietet einem Käufer eine solide finanzielle Basis sowie eine hohe Planbarkeit aufgrund eines ausgezeichneten Auftragsbestandes bis 2024. Dank breitem Dienstleistungsangebot, einer effizienten Organisationsstruktur und gefestigten Kundenbeziehungen sowie vorhandenen Wachstumsmöglichkeiten ist das Unternehmen ideal für die Zukunft aufgestellt.

Interessantes «Repair-Services-Unternehmen» aus dem Konsumgüter- / Technologiebereich

Die Firma zählt zu den Vorreitern und verfügt auch dank mehreren Standorten über eine grosse Bekanntheit sowie über einen breit abgestützten Umsatz ohne nennenswerte Risiken. Die gefestigte Marktpositionierung, die solide finanzielle Basis (EBITDA-Marge rund 26%) sowie die vorhandenen Skalierungsmöglichkeiten bieten einem Käufer eine spannende Basis mit interessanten Opportunitäten.